Systemische Fragen, | 26.08.2023

Jährliche Klausurtagung der Zentralbanken konzentriert sich auf globale wirtschaftliche Veränderungen

Zentralbankchefs und Ökonomen diskutieren in Wyoming über Inflation und Verschuldung

Angesichts der Inflation, der historisch hohen Staatsverschuldung und pandemiebedingter wirtschaftlicher Schocks sind viele Zentralbanker der Welt in Jackson Hole, Wyoming, um über die Steuerung der Volkswirtschaften der Länder zu diskutieren. Auf dem jährlichen zweitägigen Symposium der Federal Reserve mit dem Titel „Structural Shifts in the Global Economy“ (Strukturelle Verschiebungen in der Weltwirtschaft) werden unter anderem der Fed-Vorsitzende Jerome Powell, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde und die Generaldirektorin der Welthandelsorganisation Ngozi Okonjo-Iweala sprechen.

Weiterlesen (extern)

weitere Texte

Entwicklung finanzieren?

Eurodad

Neue Studie analysiert Offshore-Investments der Deutschen Entwicklungsbank

FIAN Deutschland, MISEREOR, Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland

Der IWF überarbeitet seine Transparenzpolitik – aber wird er der Öffentlichkeit erlauben, Anfragen zu stellen?

Eye on Global Transparency