Öffentliche Finanzen, | 2.12.2022

Inflation und Entlastungen untergraben ökologische Finanzpolitik

Die 163. Steuerschätzung prognostiziert deutlich höhere Steuereinnahmen als noch im Jahr 2021 erwartet. Die Einnahmen steigen in allen Bereichen – mit Ausnahme der Umwelt­einnahmen. Das liegt vor allem an der Inflation und den Entlastungsmaßnahmen. Im Policy Brief zur Steuerstruktur stellt das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft die wesentlichen Beobachtungen dar und schlägt vier Maßnahmen vor, mit denen die ökologische Finanzpolitik wieder auf Kurs gebracht werden kann.

Weiterlesen (extern)

weitere Texte

Our Future is Public

ActionAid, Bretton Woods Project, Eurodad, Global Policy Forum, IBON International, Oxfam International, Public Services International, Society for International Development, Transnational Institute

Rechenschaftspflicht für Finanzsektor und Unternehmen, Weltraumpolitik, Datentransparenz

Deutscher Naturschutzring

Es ist an der Zeit, sich von öffentlich-privaten Partnerschaften zu verabschieden

Inter Press Service