Sustainable Future Bonds

Ankurbelung der Kreditvergabe der Entwicklungsbanken und Verbesserung des globalen Reservesystems

Angesichts der Warnungen des Weltklimarats, dass es „jetzt oder nie“ heißt, die Investitionen zu tätigen, die notwendig sind, um die Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen und katastrophale Kosten zu vermeiden, diskutierten politische Entscheidungsträger:innen in Paris über die internationale Finanzarchitektur und darüber, wie ausreichende Ressourcen für einen grünen Übergang effizient mobilisiert werden können.

Multilaterale Entwicklungsbanken (MDBs) sind entscheidende Akteure bei der Finanzierung eines grünen Übergangs, aber sie brauchen ausreichende Mittel, um ihr transformatives Potenzial auszuschöpfen. Da die Hauptanteilseigner offenbar zögern, das Kapital der MDBs zu erhöhen, könnten hybride Kapitalvereinbarungen, die die in vielen Ländern überschüssigen Devisenreserven nutzen, ein Weg sein, um effektiv neue Finanzmittel zu mobilisieren.

Weiterlesen (extern)

weitere Texte

Test

Reform der internationalen Finanzarchitektur und Klimafinanzierung: Was bringt das Jahr 2024?

Brot für die Welt, Germanwatch, Heinrich-Böll-Stiftung, Oxfam Deutschland, Care Deutschland

Wissensplattform Nachhaltige Finanzwirtschaft

Umweltbundesamt