Ist der DAC noch zeitgemäß?

Die Mittel der öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit (ODA) sind nicht mehr das, was sie einmal waren: Jeder Dollar ist im Hinblick auf die Entwicklungsergebnisse viel weniger wert. Das liegt zum großen Teil daran, dass der Entwicklungshilfeausschuss (DAC), der Geberclub innerhalb der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der darüber entscheidet, was als ODA gilt, die Regeln immer wieder ändert, um immer mehr Ausgaben einzubeziehen, die den Empfängerländern keine Mittel bringen. Das wirft die Frage auf: Hat der DAC noch eine konstruktive Rolle?

Weiterlesen (extern)

weitere Texte

Monopolkommission: Marktmacht ja, Maßnahmen nein?

rebalance now

Was steht bei der 13. WTO-Ministerkonferenz in Abu Dhabi auf dem Spiel?

Centre for Economic Policy Research

EU-Mercosur verstößt gegen Klimagesetze

Greenpeace Deutschland